Beobachtung "Dachs"

Art
Dachs
zugewiesene Art/Gruppe
Dachs
Beobachtungsart
Tier/e
Beobachtungsdatum
Zeitraum
15.00 - 15.59
Anzahl
1
Bemerkungen
3 m neben dem Weg, sah aus wie ein Stück weggeworfenes Plastik. Fundstelle ca. 15 m unterhalb der Föhre mit dem Mäusebussard. Es sind keine anderen Knochen zu sehen. Für Grössenvergleich: KABA-Schlüssel. - Auf den ersten Blick erinnert der Schädel (das Schädelstück) an die Form eines Dachskopfes. Auch ein Fuchs wäre denkbar (Kopf dort allenfalls noch etwas grösser / länger?). Vielleicht kann er nach dem Foto richtig identifziert werden?
Medien
Bild
Bild
Die Darstellung des Beobachtungsorts erfolgt mit Google Maps.
Das ist aber nur möglich, wenn Sie Ihre Zustimmung zur Datenschutzerklärung geben.
Klicken Sie dazu im blauen Balken unten auf "ich stimme zu" und aktualisieren Sie dann den Browser.
Koordinaten
47.3185328,8.5920784
Melder/in
Wapiti
Herkunft
Wilde Nachbarn Pfannenstil

Artporträt

Meles meles