Agenda

Bild
Illustration mit einem Bach und einer Strasse und kleinen Tieren
: 18:05 Uhr
Der komplexe Begriff «Ökologische Infrastruktur» wird anhand von drei Tierarten einfach erklärt: Jede Tierart braucht eine funktionierende ökologische Infrastruktur zum Überleben. Welchen Lebensraum und was für eine Verbindung zum nächstgelegenen möglichen Lebensraum brauchen die Blaumeise, der Goldlaufkäfer und die Mistbiene?
Erlenbach
Bild
Ausschnitt auf dem Werbeplakat für das Naturfestival Abenteuer StadtNatur
-
Freuen Sie sich auf wunderbare Naturerlebnisse im Rahmen der sechsten Ausgabe des Festivals «Abenteuer StadtNatur» vom 21. bis 30. Mai 2021. Finden Sie jetzt die Veranstaltung Ihres Interessens im Festivalprogramm.
Zürich
Bild
Alter Baum zwischen den Gebäuden einer Genossenschaftssiedlung
: 18.30 - 20.00
Grünforum 2021 des Verbunds Lebensraum Zürich - mit einem Vortrag des Baumexperten Conrad Amber und Podiumsdiskussion. Anmeldung: nicht erforderlich, aber erwünscht
Kulturpark Zürich, Pfingstweidstr. 16
Bild
Illustration eines Friedhofs mit vielen Wildblumen, Bäumen und Wildtieren
: 18.00 Uhr
Wildblumenwiesen ersetzen artenarme Rasen, und exotische und invasive Pflanzen werden durch einheimische Bäume und Sträucher ausgetauscht. Auf einem Spaziergang durch den Friedhof werden die diversen Aufwertungsmassnahmen und die geförderten Tierarten vorgestellt.
Uetikon am See
Bild
Zauneidechse auf Mauer
-
Ausstellung des Natur-Museums Luzern und der Albert Koechlin Stiftung: «Zauneidechse. Alles in Ordnung?»
Natur-Museum Luzern
Bild
Das Werbebild der Ausstellung
-
Nicht nur Menschen leben in der Stadt. Gärten, Mauerritzen, Kanalschächte, Baumkronen, Flachdächer, aber auch ungenügend gesicherte Abfälle bieten eine Fülle von günstigen Lebensraumbedingungen für eine Vielzahl von Wildtieren. Diese haben in der Stadt eine zweite Heimat gefunden.
Natur-Museum Luzern