Agenda

19. September 2019

Die geheimnisvollen Säugetiere gleiten lautlos durch die Nacht, und mit etwas Glück sehen wir sie kurz vorbeifliegen. Bei Sonnenuntergang lassen sich die Fledermäuse besonders gut beobachten. Welche der dreissig einheimischen Fledermausarten jagen in Zumikon nach Insekten, und wo verstecken sie sich bei Tag? Mit Hilfe von Detektoren können wir ihre Rufe hörbar machen.

Die Spaziergänge finden bei jeder Witterung statt und dauern jeweils rund 1,5 bis 2 Stunden. Eine Anmeldung ist nicht nötig. Kosten: Fr. 10.– pro Person, Kinder gratis.

Flyer

28. September 2019

Pilze – von giftig über geschützt bis geniessbar: Im Herbst spriessen sie plötzlich aus allen Böden – auch mitten im Siedlungsgebiet. Der Pilzexperte Jonas Brännhage stellt Ihnen
einige davon vor, erklärt Ihnen die Rolle der Pilze im Ökosystem und weiss auch sonst viel Spannendes rund um diese geheimnisvollen Lebewesen zu erzählen.

Die Spaziergänge finden bei jeder Witterung statt und dauern jeweils rund 1,5 bis 2 Stunden. Eine Anmeldung ist nicht nötig. Kosten: Fr. 10.– pro Person, Kinder gratis.

Flyer

30. Oktober 2019

Nachtaktive Tiere wie Fledermäuse, Nachtfalter, Igel und Co. sind auf die Dunkelheit spezialisiert und brauchen sie zum Überleben. Unsere vielbeleuchteten Siedlungsgebiete erschweren ihnen das Leben. Mit ein paar wenigen Tricks, die Ihnen der Lichtexperte Rolf Schatz erläutert, lassen sich unnötige  Beleuchtungen und somit die Lichtverschmutzung reduzieren.

Die Spaziergänge finden bei jeder Witterung statt und dauern jeweils rund 1,5 bis 2 Stunden. Eine Anmeldung ist nicht nötig. Kosten: Fr. 10.– pro Person, Kinder gratis.

Flyer

Newsletter

Möchten Sie über spannende Beobachtungen, Aktionen und Fortschritte informiert werden?

Abonnieren Sie den Newsletter:

Wilde Nachbarn Pfannenstil
Träger und Partner