Agenda

© Naturnetz Pfannenstil
07. Februar 2020

Das Naturnetz Pfannenstil organisiert am Freitag, 7. Februar 2020 den Kurs «Naturnahes Grün». 

Es ist ein eintägiger Crashkurs zu naturnaher Pflege und Unterhalt von Grünflächen. Der Kurs richtet sich an Gärtner und unterhaltsverantwortliche Personen.

Kursinhalte:

  • Garten als Ökosystem
  • Unterhalt Pflanzen
  • Wiesen und Rasen
  • Neophyten und einheimische Pflanzen
  • Kleinstrukturen
  • Hecken

Bitte Ausschreibung an alle Personen weiterleiten, die Grünflächen unterhalten. Sei dies dein Gärtner oder der Hauswart einer Liegenschaft oder Gartenbaubetriebe, welche private oder öffentliche Flächen pflegen.

Anmeldung bis 24. Januar

23. Februar 2020

Diverse Vögel verbringen die Wintermonate als Gäste am Zürichsee.
Warum sind sie bei uns? Wie ertragen sie die Kälte? Wie und wo finden sie Nahrung?

Mit dem Vogelspezialisten Amadeus Morell versuchen wir uns in das Leben der Wintergäste am See einzufühlen und schauen dabei auch ins Wasser und erfahren Tiefgründiges über die Nahrungsbeziehungen. Feldstecher nicht vergessen.

Flyer

Die Spaziergänge finden bei jeder Witterung statt und dauern jeweils rund 1,5 bis 2 Stunden. Eine Anmeldung ist nicht nötig.

Organisator: Naturnetz Pfannenstil
Treffpunkt: 10.00 Uhr, Fischerei Weidmann / Kantonale Fischzuchtanlage, Seestrasse 2a
Leitung: Amadeus Morell
Mitbringen: Feldstecher falls vorhanden
Kosten: 10.-, Kinder gratis
08. April 2020

Eine kleine Mauerritze oder ein leer stehender Knospenstand können für einzelne Tiere und Pflanzen zu Oasen werden. Entdecken Sie auf einem Spaziergang durch Küsnacht mit dem Biologen Christian Wiskemann die unscheinbaren Naturoasen und erfahren Sie mehr über ihren Wert. Besuchen Sie vorher die sehenswerte Ausstellung «grün stadt grau» im Ortsmuseum.

Flyer

Die Spaziergänge finden bei jeder Witterung statt und dauern jeweils rund 1,5 bis 2 Stunden. Eine Anmeldung ist nicht nötig.

Organisator: Naturnetz Pfannenstil
Treffpunkt: 18.00 Uhr, Ortsmuseum Küsnacht
Leitung: Christian Wiskemann
Kosten: 10.-, Kinder gratis
05. Mai 2020

 

Essbare Wildpflanzen naschen

Frisch, saftig, grün, knackig blumig laden uns die Wildpflanzen am Wegesrand zum Kennenlernen und Probieren ein. Gemeinsam mit der Naturvermittlerin Regula Jaeger sammeln wir den frischen Maienduft der Blüten und den wilden Geschmack von Gemüse, Kräutern und Knospen ein. Wir gönnen uns Kostproben der wilden Ernte, wer will fragt nach Rezepten aus dem ungeschriebenen Kochbuch von Wildwechsel.

 

Flyer

 

Die Spaziergänge finden bei jeder Witterung statt und dauern jeweils rund 1,5 bis 2 Stunden. Eine Anmeldung ist nicht nötig.

 

Organisator: Naturnetz Pfannenstil
Treffpunkt: 18.05 Uhr, Bushaltestelle Zentrum
Leitung: Regula Jaeger
Kosten: 10.-, Kinder gratis
28. Mai 2020

Leben auf dem Friedhof

In der scheinbaren Stille eines Friedhofes gibt es viel Leben zu entdecken. In der Blumenwiese treffen sich Schmetterlinge und Wildbienen, auf den Grabsteinen ruhen sich Eidechsen aus, und in den Bäumen finden Vögel Nistmöglichkeiten. Der Umweltnaturwissenschaftler Jonas Landolt wird einen Einblick in die Vielfalt des Lebens auf dem Friedhof geben.

Flyer

Die Spaziergänge finden bei jeder Witterung statt und dauern jeweils rund 1,5 bis 2 Stunden. Eine Anmeldung ist nicht nötig.

Organisator: Naturnetz Pfannenstil
Treffpunkt: 18.00 Uhr, Haupteingang Friedhof
Leitung: Jonas Landolt
Kosten: 10.-, Kinder gratis

Seiten

Newsletter

Möchten Sie über spannende Beobachtungen, Aktionen und Fortschritte informiert werden?

Abonnieren Sie den Newsletter:

Wilde Nachbarn Pfannenstil
Träger und Partner