Agenda

05. November 2018
ZIEL

Wildtiere leben in unserer nächsten Umgebung. Sie bereiten in Gärten und Grünanlagen
Freude, sorgen in Siedlungen und an Häusern aber auch für Konflikte.
Bauten bergen zudem Gefahren, die für Wildtiere tödlich sein können.
Der Kurs befasst sich im Kern mit der Frage, welches die wichtigsten Konflikte mit
Wildtieren bzw. Gefahrenquellen für Wildtiere im Siedlungsraum sind, und wie diese
Konflikte bzw. Gefahrenquellen entschärft bzw. vermieden werden können. Massnahmen
der Artenförderung stehen nicht im Vordergrund.

ZIELGRUPPEN

Infrastrukturverantwortliche von Gemeinden und Städten (Bauverwaltungen),
Mitarbeitende von Werkhöfen, des Strassenbaus, Hochbauämter, kantonale und
kommunale Fachstellen für Wildtiere, Städtische Jagdaufsichtsorgane, Naturschutzfachstellen,
Stadtgärtnereien

ORT: Sempach, Vogelwarte, Seerose 1, 6204 Sempach, www.vogelwarte.ch

SPRACHEN: Deutsch

Kursflyer

Newsletter

Möchten Sie über spannende Beobachtungen, Aktionen und Fortschritte informiert werden?

Abonnieren Sie den Newsletter:

Service
Betreut von SWILD
Wilde Nachbarn Pfannenstil
Träger und Partner